Skip to the navigation Skip to the content

Essener Radverkehr

300. Öffnung der Einbahnstraßen für den Fahrradverkehr in Höhe Kreuzeskirchstraße Ecke Gerswidastraße. Auf dem Foto v.l.n.r..: Jörg Brinkman, ADFC-Vorstand, Umweltdezernentin Simone Raskob, Ratsherr Rolf Fliß und Rainer Wienke, Fachbereichsleiter Amt für Straßen und Verkehr. Foto: Peter Prengel,

Im Jahr der Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017 konnten gleich zwei Meilensteine für den Radverkehr erreicht werden: Neben der Öffnung der 300. Einbahnstraße für Radfahrer wurde mit der Entscheidung über die "Westroute" die Anzahl der Fahrradstraßen in unserer Stadt auf über 50...

„Klima"-Veranstaltungen

Start in die "Grüne Dekade"

Fotomontage mit Text: Der Start in die grüne Dekade - Einladung zur Podiumsdiskussion in der Kreuzeskirche am 18. Januar 2018

Unter dem Titel " Start in die Grüne Dekade " geht die Veranstaltungsreihe "Diskussionsrunden Kreuzeskirche" der Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017" in die letzte Runde: Reflexion und Ausblick sind am 18. Januar 2018 um 19 Uhr Thema von Oberbürgermeister Thomas Kufen...

Filmabend: "Alphabet"

^Foto: Säugling taucht ins Wasser und greift dabei nach einem Globus

"alphabet - Angst oder Liebe" ist nach "We feed the World" und Let's Make Money" Erwin Wagenhofers bisher radikalster Film. TransitionTown Essen zeigt den Film mit anschließendem Gespräch am 25. und 30. Januar (Donnerstag bzw. Dienstag) jeweils um 19 Uhr in der VHS...

Aktuelle Nachrichten

Essen, 13.02.2018

Bundesregierung bestimmt Essen als "Lead-city" für "Sofortprogramm saubere Luft"

Essen ist als Grüne Hauptstadt Europas 2017 aufgrund seiner bisherigen Erfolge in der Feinstaubreduzierung von der Bundesregierung als eine von fünf "Lead-cities" ausgewählt worden, um gemeinsam mit dem Bund und den Ländern ein "Sofortprogramm saubere Luft" kurzfristig zu erarbeiten und modellhaft umzusetzen.

Essen, 08.02.2018

"Essen macht's klar" ist ZfK-Kampagne des Monats

Die Aufklärungskampagne "Essen macht's klar – Weniger Medikamente im Abwasser" wurde soeben von der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK) zur Kampagne des Monats Januar gekürt. Das nachhaltig konzipierte Projekt setzt auf Bausteine, die nach Abschluss der Aktion 2018 von Kommunen und Institutionen übernommen werden können.

Essen, 08.02.2018

Rodungsarbeiten an der Kettwiger Ruhraue

Die naturnahe Entwicklung an der Kettwiger Ruhraue ist eines der Renaturierungsprojekte, die die Bezirksregierung Düsseldorf im Bereich der Unteren Ruhr plant. Als ein erster Schritt sind nun Rodungen erforderlich.

Essen, 07.02.2018

Kanadischer Botschafter zu Gast in Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen empfing heute (7.2.) Stéphane Dion, Botschafter von Kanada in Deutschland und Sondergesandter für die Europäische Union, zu seinem Antrittsbesuch im Essener Rathaus.

Essen, 06.02.2018

Oberbürgermeister Kufen zu Gast bei der Fachkonferenz "Kommunen aktiv für den Klimaschutz"

Vom Klimaschutz in der Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017 hat Oberbürgermeister Thomas Kufen heute (6.2.) den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der elften Fachkonferenz "Kommunen aktiv für den Klimaschutz" des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) berichtet.