Skip to the navigation Skip to the content

Gemeinsam immer mehr!

Foto: Große Gruppe von Radfahrern bei der STADTRADEL-Eröffnungs-Radtour 2017

Das Wichtigste vorweg: Auch im Jahr nach der „Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017“ wollen immer mehr Essener im Alltag immer mehr Fahrrad fahren. Noch nie haben so viele Menschen am STADTRADELN in Essen teilgenommen und nie zuvor wurden dabei so viele Kilometer geradelt...

„Klima"-Veranstaltungen

26.08.2017 bis 25.08.2018

Natur auf Zollverein: Fledermäuse

(Welterbe Zollverein - RUHR.VISITORCENTER Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14])

24.09.2017 bis 30.09.2018

Natur auf Zollverein: Pilze

(Welterbe Zollverein - RUHR.VISITORCENTER Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14])

23.09.2018

NAJU-Workshop: Auf den Spuren der Wölfe!

(NABU Natur- und Jugendzentrum Vossgätters Mühle e.V.)

25.11.2018

NAJU Workshop: Tierspuren – Wer war denn das?

(NABU Natur- und Jugendzentrum Vossgätters Mühle e.V.)

Alle Veranstaltungen im Überblick...

"Bürgerbewässerung"

Treegator-Bewässerungssystem für junge Straßenbäum

Wichtiges Engagement: Neben der Stadt und von ihr beauftragte Firmen sowie der Feuerwehr Essen sind Initiativen und Privatpersonen teilweise rund um die Uhr für Essener Straßenbäume aktiv: 2.300 Jungbäume, die zusätzliches Wasser benötigen, sind hier online...

Zukunftsinvestition

Wort-Bild-Marke: NICH!EGAL, Klimaschutz an Essener Bildungseinrichtungen

Schwer was los in der Gesamtschule Holsterhausen: 14 Essener Kinder-tagesstätten und Schulen erhielten von Oberbürger-meister Thomas Kufen Urkunden und Prämien vom Projekt "nich!egal - Klimaschutz an Essener Bildungs-einrichtungen" der Stabsstelle Klimaschutz...

Aktuelle Nachrichten

Essen, 14.08.2018

Weitere 130 Millionen Euro für saubere Luft und modernen ÖPNV

Mit rund 130 Millionen Euro finanziert der Bund bis 2020 Verkehrsprojekte in den fünf Modellstädten zur Luftreinhaltung. Die Mittel stehen zusätzlich zum "Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020" zur Verfügung. Die Modellstädte Bonn, Essen, Herrenberg (Baden-Württemberg), Mannheim und Reutlingen (Baden-Württemberg) setzen damit modellhafte Projekte zur Verbesserung des ÖPNV und zur Verringerung der Stickstoffdioxidbelastung um. Dies sind beispielsweise der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehr-Angebotes, Ticketvergünstigungen, verbesserte Verkehrslenkung oder neue Radwege.

Essen, 13.08.2018

"Wasser marsch!" mit dem Oberbürgermeister

Am Freitagabend (10.8.) hieß es auch für Oberbürgermeister Thomas Kufen "Wasser marsch!". Im Krupp-Park unterstützte das Stadtoberhaupt die Helferinnen und Helfer beim Gießen und dankte allen Beteiligten für ihren Einsatz.

Essen, 13.08.2018

Ministerin Heinen-Esser besucht Mobilstation am Landgericht in Essen

Landesumweltministerin Ursula Heinen-Esser hat sich heute (13.8.) ein Bild von der Mobilstation am Essener Landgericht gemacht.

Essen, 10.08.2018

Mehr Rücksicht auf Geh- und Radwegen

Die Verkehrswacht Essen, die Polizei Essen, der ADFC Kreisverband Essen und die Stadt Essen setzen sich für mehr Rücksichtnahme auf gemeinsam genutzten Geh- und Radwegen ein. "Gemeinsam mit Rücksicht" ist der Name einer Aufklärungskampagne, die nun in Essen startet.

Essen, 03.08.2018

Naturdenkmal in Bredeney von Pilz befallen

Auf einem Grundstück an der Einigkeitstraße 65 bis 67 musste Mitte der Woche eine als Naturdenkmal ausgewiesene Linde gefällt werden, die in einem Sachverständigen-Gutachten als nicht mehr verkehrssicher eingestuft wurde.