Skip to the navigation Skip to the content

Klimawoche 2016

Foto von zwei Fingern auf denen lächelnde Gesichter gezeichnet sind sowie eine Tafel mit Text: Klimawoche der Klimawerkstadte Essen 2016 vom 18. - 24.4.2016

Gelebte Klimakultur hier als Gemeinschaftsaufgabe

Die KLIMAWOCHE 2016 stellt vom 18. bis 24. April 2016 die Energiewende in unserer Stadt in den Mittelpunkt. Ein Blick auf die Akteure der Klimawerkstadt Essen macht dabei deutlich, dass das Engagement in unserer Stadt besonders breit gefächert ist. Von großen Energieversorgern über das Handwerk und Forschungseinrichtungen bis hin zur jungen Transition Town Bewegung präsentieren sich die unterschiedlichsten Akteure auf über 30 Veranstaltungen verschiedenster Formate und zeigen so, dass gelebte Klimakultur hier als Gemeinschaftsaufgabe verstanden wird.

Vielfalt und Dynamik entscheiden

Ob das „Stadtgezwitscher“ in der Volkshochschule oder der „Klima- und Umweltschutz im Islam“ im Rahmen eines Freitagsgebetes - Die Essener KLIMAWOCHE 2016 zeigt die rege Beteiligung unserer lebendigen Stadtgesellschaft: Nicht die „eine richtige“ Idee entscheidet, die Vielfalt der Ansätze macht den Klimaschutz in Essen so dynamisch und erfolgreich.
Wenn aus Anschauen erst Mit- und dann Selbermachen wird, ist das Ziel erreicht.

Karte des Stadtgebietes Essen mit Markierungen