Skip to the navigation Skip to the content

Netzwerk Energetische Gebäudesanierung

Handwerk und Stadt gehen neue Wege

04.02.2014

Insgesamt rund 50 Expertinnen und Experten aus den Bereichen Energieberatung, Architektur, Ingenieurswesen sowie aus Essener Handwerksbetrieben trafen sich am Mittwoch (29. Januar) im Haus des Handwerks an der Katzenbruchstraße. Sie folgten der gemeinsamen Einladung der Klimaagentur Essen und der Essener Kreishandwerkerschaft.
Inhalt der ersten Mitgliederversammlung des neu gegründeten Netzwerkes: Die Zusammenarbeit im Bereich der energetischen Gebäudemodernisierung, einen der wichtigsten Bausteine des Klimaschutzes vor Ort, stärken. Etwa 40 Prozent des gesamten Energieverbrauches entsteht bei der Bewirtschaftung unserer Häuser und Immobilien.

Das gemeinsame Ziel der Partner aus Handwerk, Wirtschaft und der städtischen Klimaagentur ist der Abbau von Unsicherheiten auf Seiten der Essener Immobilienbesitzerinnen und -besitzer durch passgenaue Begleitung bei der Gebäudemodernisierung. Die Definition von Qualitätsstandards, absolute Prozess-Transparenz sowie neutrale und unabhängige Beratung sind die wesentlichen Bausteine des Netzwerkes, das Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer bei Investitionen in das eigene Gebäude unterstützen will.

Herausgeber:

Klimaagentur Essen
Porscheplatz 1
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 59200
Fax: +49 201 88 59009
E-Mail: klima@essen.de
URL: Klimawerkstadtessen