Skip to the navigation Skip to the content

Artenschutz – Erhaltung der Honigbiene und Wildbienen Artenschutz – Erhaltung der Honigbiene und Wildbienen

Artenschutz – Erhaltung der Honigbiene und Wildbienen Artenschutz – Erhaltung der Honigbiene und Wildbienen

Artenschutz – Erhaltung der Honigbiene und Wildbienen Artenschutz – Erhaltung der Honigbiene und Wildbienen

Artenschutz – Erhaltung der Honigbiene und Wildbienen Artenschutz – Erhaltung der Honigbiene und Wildbienen

Kindertagesstätte Kämpenstraße absolviert Bienenprojekt in Holsterhausen

26.07.2018

Unter dem Motto "Pfad des Artenschutzes" haben in den vergangenen Monaten Kinder der Kintertagesstätte (Kita) Kämpenstraße gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Holsterhausen ein Projekt für den Erhalt der Bienen in ihrem Stadtteil durchgeführt.

Während des Projekts konnten die kleinen Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur mehr über Bienen erfahren, sondern lernten auch, wie wichtig Wildbienen und andere Insekten für unser Ökosystem sind. Durch ihre Projektarbeit konnten sie erfahren, welche Hilfen der Mensch zur Verfügung stellen kann. Dazu gehörten die Aussaat einer Wildblumenwiese, der Bau von Nisthilfen in der Kita und die Gestaltung Bienenhotels mitten im Stadtteil. Materialien für das Projekt konnten mit der Hilfe des Fachbereichs Grün und Gruga der Stadt Essen akquiriert werden. Die jungen Insektenschützerinnen und -schützer informierten auch mit selbst gestalteten Flugblättern Bewohnerinnen und Bewohner Holsterhausens über die Relevanz von Bienen und Insekten für unser Leben, ganz besonders in einer grünen Stadt.

Die Kooperation der Kita mit der Gesamtschule Holsterhausen wurde durch die Kampagne "Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit" der Landesministerien Umwelt und Landwirtschaft sowie Schule und Bildung sowie der Natur- und Umweltschutzakademie des Landes Nordrheinwestfalen unterstützt. Weitere Projektarbeiten sollen folgen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de