Skip to the navigation Skip to the content

So gut schmeckt Nordrhein-Westfalen: Die „NRW – Das Beste aus der Region“ ist eröffnet. Kräuter sind fester Bestandteil des vielseitigen Angebots der Genussmesse. Davon überzeugten sich beim Rundgang (v.l.n.r.): Ute Schenkendorf, Kräutergärtnerin, Hans-Peter Schöneweiß, Ratsherr der Stadt Essen; Andreas Heinz, Vorsitzender von Ernährung-NRW e.V.; Hans Leser, kommissarischer Abteilungsleiter Landwirtschaft, Gartenbau, ländliche Räume des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW; Rudolf Jelinek, 1. Bürgermeister der Stadt Essen; Thomas Michaelis, Vertreter Feines vom Land ; Norbert Kleine-Möllhoff, Ratsherr der Stadt Essen; sowie Monika Stallknecht, Vertreterin Feines vom Land. So gut schmeckt Nordrhein-Westfalen: Die „NRW – Das Beste aus der Region“ ist eröffnet. Kräuter sind fester Bestandteil des vielseitigen Angebots der Genussmesse. Davon überzeugten sich beim Rundgang (v.l.n.r.): Ute Schenkendorf, Kräutergärtnerin, Hans-Peter Schöneweiß, Ratsherr der Stadt Essen; Andreas Heinz, Vorsitzender von Ernährung-NRW e.V.; Hans Leser, kommissarischer Abteilungsleiter Landwirtschaft, Gartenbau, ländliche Räume des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW; Rudolf Jelinek, 1. Bürgermeister der Stadt Essen; Thomas Michaelis, Vertreter Feines vom Land ; Norbert Kleine-Möllhoff, Ratsherr der Stadt Essen; sowie Monika Stallknecht, Vertreterin Feines vom Land. Foto: Rainer Schimm; Messe Essen

"NRW – das Beste aus der Region" in der Messe Essen

16.11.2017

Die Genussmesse "NRW – das Beste aus der Region" ist Teil von Nordrhein-Westfalens größter Verbraucherschau Mode Heim Handwerk in der Messe Essen und gibt Erzeugern und Vermarktern vom 16. bis 19. November eine Bühne, ihr vielfältiges Angebot regionaler Spezialitäten vorzustellen. Rund 80 Aussteller präsentieren sich und ihre heimischen Produkte.

In seinem Grußwort zur Eröffnung der Genussmesse betonte Bürgermeister Rudolf Jelinek heute (16.11.), dass Lebensmittel aus der Region nicht nur durch transparente Erzeugung sowie durch Frische und Geschmack punkten: "Regionale Lebensmittel kommen klimafreundlich zum Verbraucher und sind daher ein wertvoller Baustein für die Klimaschutzziele der Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017."

Essen habe in diesem Jahr bereits "mit zahlreichen Aktionen zeigen können, was allein in unserer Stadt an Obst und Gemüse - umwelt- und klimafreundlich angebaut - auf den Tisch kommt. Auch für ganz NRW gilt: Dieser Tisch ist reich gedeckt", so der Bürgermeister weiter.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de