Skip to the navigation Skip to the content

Forschung

Die Nachhaltigkeitsforschung wird meistens in interdisziplinären Projekten umgesetzt, die sich aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen zusammen setzen. Ein Beispiel hierfür ist das das Forschungsprojekt KuLaRuhr. Außerdem gibt es transdisziplinäre Projekte wie die Klima-Initiative Essen, die vorangig wissenschaftliches und praktisches Wissen miteinander verbinden. Im Vordergrund steht meistens der Wunsch praktische Lösungen zu gewinnen. Hier folgt die Nachhaltigkeitsforschung zum Teil einem normativen Verständnis, wenn Sie sich Fragen nach der Gerechtigkeit zwischen und in Generationen stellt. Sie ist aber auch beschreibend tätig, beispielsweise wenn sie nach Ursachen fehlender Nachhaltigkeit fragt.

GreenUrbanCampus als Leitbild für eine nachhaltige, klimaschützende Universität

2010 hat sich an der Universität Duisburg-Essen (UDE) eine Arbeitsgruppe aus verschiedenen Forschungsrichtungen zusammengeschlossen, um unter der Dachmarke GreenUrbanCampus ein Leitbild für eine nachhaltige, klimaschützende Universität zu entwickeln. Weitere Informationen